Fandom

Weltenbibliothek

Trinitéfeldzug

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Brösel Dieses Dokument ist zu schwach!

Das Dokument Trinitéfeldzug ist definitiv ungenügend und muss dringend überarbeitet werden. Vielleicht ist es auch schlicht unfertig und harrt seiner Vollendung. Sollte sich in absehbarer Zeit an dem Zustand nichts ändern, so wird diese Schrift den reinigen Flammen des Ofenfeuers übergeben. Grund: Noch nicht fertig

Naer Vaniols Trinitéfeldzug von 1661-1665 hatte das Ziel der vollständigen Unterwerfung und Eroberung der Ilhuicaatl-Insel Trinidad. Nach Ende der Kampfhandlungen 1667 war die gesamte trinitésische Armee ausgelöscht, die samarkandische Armee auf mehr als die Hälfte dezimiert.

Die Armeen

Die Armee Naer Vaniols

Naer Vaniol verfügte zur Zeit des Trinitéfeldzuges über 400'000 Mann. Jedoch bestand nicht mal die Hälfte davon aus Samarkandern. Die andere Hälfte war ein farbiges Kunterbunt an Dutzenden verschiedener Nation. Soldaten aus Acco, Sarine, Verdun, Mukangesha, Deutschland, Frankreich, sogar einige aus Rammstein. Alle waren sie vereint unter der Flagge Naer Vaniols. Dies führte natürlich häufig zu Komplikationen, so z. Bsp. der zwischen einem stämmigem Accoer und einem flinken Deutschen. Man erinnere sich an den Kampf von David und Goliath, diser war ähnlich ausgegangen. Die Beweggründe waren nicht ganz dieselben, während David und Goliath Feinde bis aufs Blut waren und auch in verschiedenen Armeen kämpften, schlugen sich der Deutsche und der Accoer fast ohne Grund zusammen. Der Deutsche hatten dem Accoer aus Vorbehalten gegenüber den "Barbaren aus dem Süden" eine gewatscht, als dessen "unreine" Haut ihn berührte. Die beiden wurden nach dem Kampf ausgepeitscht, beide erlagen ihren Verletzungen. Trotzdem zogen die Soldaten später im Herbst zuverischtlich in den Kampf gegen die verhassten Trinitéser.

Die Trinitésische Armee

Der Feldzug

Erstes Kriegsjahr

Die Überquerung des Panay-Meeres

Die Landung an der Küste

Die ersten Kämpfe

Zweites Kriegsjahr

Schlacht bei Faramiros

Die Besetzung Faramiros'

Drittes Kriegsjahr

Arianor übernimmt das Kommando

Viertes Kriegsjahr

Schlacht um Nerianor

Das Massaker von Nerianor

Rückzug der Truppen aus Trinidad

Verluste

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki