Fandom

Weltenbibliothek

Nooglefrop

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Nooglefrop ist eine Sagengestalt, der sich angeblich in den Wäldern Borealiens versteckt hält, und diese vor Schaden schützt.
OldManOfTheWoods.jpg

Der Nooglefrop kümmert sich um eine kranke Pflanze. Illustration aus einem Kinderbuch.

Die Legende vom NooglefropBearbeiten

Es war einmal vor gar nicht so langer Zeit, da begab es sich, das die Menschen immer gieriger wurden. Sie holzten zuviele Bäume ab, machten Jagd auf sämtliche Tiere und verschmutzten das Land.

Das alles machte Mutter Natur sehr sauer, und so beschloss diese, einen Hüter einzusetzten, der auf Ihre Kreation achten und sie beschützen sollte, in dieser Phase absoluten Zorns uns Verwirrung schuf sie den Nooglefrop! Einen großen, haarigen, knopfäugigen und botanisch sehr talentierten Riesen. Der Nooglefrop vertrieb die Holzfäller und Jäger aus den nördlichen Wäldern Borealiens und fraß alle, die nicht flüchteten...

Der Nooglefrop warf den ganzen Müll, der sich im Wald angesammelt hatte zurück in die Städte, und begann damit, den Wald wieder aufzuforsten. Angeblich kann man ohne Gefahr einen Baum fällen, oder ein Tier jagen, wenn man vorher am einem weit entfernten Ort des Waldes eine Topf voller Schokoladenkekse versteckt. Der Nooglefrop soll dann dem Geruch folgen, und schläft ein, wenn er die Kekse gegessen hat, so daß man ohne Störungen ans Werk gehen kann.

Wer hingegen ohne böse Absichten in die Wälder geht, der muss auch nichts befürchten.

Realität oder Fiktion?Bearbeiten

Angeblich gehen die immer wieder berichteten Sichtungen des Nooglefrops auf Bären zurück, jedoch hält sich hartnäckig das Gerücht das es den Nooglefrop doch gibt, und er vielleicht ein Überlebender der Urzeit ist.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki