Fandom

Weltenbibliothek

New London

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Stadt New London ist mit 6'500 Einwohnern die grösste Stadt Steamiens. Sie liegt auf der Isola Isabella, der Zentralen Insel der Columbus Islands und ist seit knapp Hundert Jahren die Landeshauptstadt. Hier findet sich die Verwaltung, die Häuser der meisten Ingenieure und der Hauptsitz der Steamien Mining Corperation, des staatlichen Bergbauunternehmens. New Londons Name sollte als eine Art Versöhnungsakt mit Grossbritannien gelten, dennoch ist das Klima seither nicht viel wärmer geworden.


New London ist insofern etwas Besonderes, als das es zum Teil auf dem Land, zum Teil auf Inseln in der Lagune gebaut wurde. So sind einige Teile der Stadt nur mit dem Schiff oder zu Fuss zu erreichen. Weshalb sich die Stadt ins Meer hinaus ausgedehnt hat, darüber schweigt sich sowohl die Bevölkerung als auch die Regierung aus.


Steamrathaus.JPG

Der Palace of Freedom. In diesem Gebäude befindet sich der Regierungssitz Steamiens

Die meisten Häuser auf dem Festland sind Zweckbauten. Betonklötze, die zwar geheizt, und mit fliessendem Wasser versorgt sind, von Aussen aber eher wie Bunker aussehen. Dennoch kann man sich drinnen wohlfühlen, wenn man einige Teppiche oder Vorhänge nutzt. Diese Dinge werden teilweise sogar vom Staat gratis ausgegeben. Auf jeden Fall sind diese Häuser stabil genug, um sogar schweren Erdstössen trotzen zu können. Auf den Inselchen in der Lagune finden sich die schöneren Häuser der Konstrukteure und Ingeniere. Zwar sind auch diese sehr zweckmässig, trotzdem findet man hier eher Parkettboden oder grosse Fensterfronten mit Blick aufs Meer.


Die Verkehrsverbindungen in New London und mit New Oxford sind die Besten des Landes, öffentlicher Verkehr wird hier stark gefördert, da die meisten Einwohner New Londons in New Oxford arbeiten.


Eine gewaltiges Gebäude auf einer grösseren Insel in der Lagune beinhaltet die grösste Denkmaschine Steamiens. NULL - ein mechanischer Rechner von der Grösse eines Siebenstöckigen Hauses ist der grösste Stolz des Landes. Dieser Rechner kann mehr als bloss Rechnen, er ist mit einem Computer zu vergleichen. Dieser Rechner erleichtert der Regierung einen grossen Teil der Verwaltungsarbeit, ist aber nicht in der Lage, diese komplett zu übernehmen. Die Entscheidungen werden weiterhin von der Regierung gefällt. Für genauere Informationen zur Funktionsweise von NULL sehen sie im Dokument: Steamiens Dampftechnik. Abteilung Technik, Regalbereich Staaten, unter "S"


Zuletzt findet man in New London auch die Staatliche Universität. Hier werden die vielversprechenden Jungbürger kostenlos ausgebildet, damit sie eines Tages einen Platz bei den Konstrukteuren oder den Ingenieuren finden. Die Aufnahmebedingungen sind aber sehr streng. Ausserdem sitzen in der Universitätsverwaltung die einzigen nicht bestechlichen Beamten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki