Fandom

Weltenbibliothek

Mitmachen

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Du kannst auf der Weltenbibliothek einfach nur mitlesen und die Geschehnisse, die sich abspielen mitverfolgen. Wir haben dafür die ehrenwerte Leser-Loge.

Du möchtest selber mitmachen und der Bibliothek ein Dokument hinzufügen? Wunderbar! Bevor Du loslegst, beachte folgende Punkte:

Der Geist der WeltenbibliothekBearbeiten

Patrck.jpg
Dcap.jpg
ie Weltenbibliothek kannst Du Dir als uraltes Gebäude vorstellen, wo seit Jahrhunderten Schriftrollen, handgeschriebene Bücher und andere Dokumente lagern. Einem Kloster oder einer Festung nicht unähnlich, mit zahllosen Gängen, Sälen, Nischen und Treppen. Niemand kennt die genaue Anzahl der hier verwahrten Geheimnisse.

Es gibt hier Kopisten (Autoren) und Bibliothekare (Administratoren). Wobei jeder Bibliothekar auch ein Kopist ist, meistens jedenfalls. Kopisten kopieren von Hand Schriften und Bücher. In unserem Fall Bücher, deren Originalausgaben sich in unseren Köpfen befinden. Hier in der Bibliothek bringen wir diese Zeugnisse der "inneren Realität" zu Papier - nun ja, Bildschirm - und vereinen sie zu EINER Realität, der der Weltenbibliothek.

ThemenBearbeiten

Die Bibliothek ist grundsätzlich allen Themen gegenüber offen. Sie sollten aber zum allgemeinen Stil und Geist passen. So ist unsere Welt eher altertümlich und archaisch. Lies am besten einfach einmal ein paar Dokumente und lasse Dich sich inspirieren!


Interne LogikBearbeiten

Was immer Du schreibst, es darf den bestehenden logischen Bezügen der bereits vorhandenen Dokumente nicht widersprechen. Behaupte also nicht einfach, König sowieso habe im Jahre 1205 dies oder jenes getan, obwohl in einem anderen Dokument über diesen König bereits steht, dass er hundert Jahre später gelebt hat.

A propos Zeit: Wir haben hier unsere eigene, einheitliche Zeitrechnung. Wenn Du wissen möchtest welches reale Datum welchem Datum auf der Weltenbibliothek entspricht, dann benutze unseren praktischen Umrechner:
http://www.john-f-kennedy.fr/ozeanien_zeitrechner.html

Die Beachtung der internen Logik und unserer Zeitrechnung bedingt natürlich, dass Du Dich vorab etwas in unsere Welt einliest. Die Bibliothekare stehen Dir mit Rat und Tat und Informationen zur Seite.

Das Prinzip des ErstentdeckersBearbeiten

Unser Universum baut sich nach dem Prinzip des "Erstentdeckers" auf: Das heißt, wer als erster über eine Sache geschrieben hat, macht die Vorgaben für weitere Texte zum Thema. Angenommen, Du schreibst über eine neue Insel und eine dort lebende Tierart, die noch von niemand anderem erwähnt wurde. Dann werden sich alle Kopisten, welche diese Tiere in ihren Texten erwähnen, das, was Du über selbige geschrieben hast, berücksichtigen müssen. Den selben Respekt Musst Du aber natürlich den Schöpfungen der anderen Autoren entgegenbringen.

Neues oder Bestehendes beschreibenBearbeiten

Ecap.jpg
s gibt für Dich als Jungkopist zwei mögliche Herangehensweisen: Entweder Du schreibst über etwas ganz neues oder Du erweiterst bestehendes, in dem Du vielleicht über eine Stadt in einem bereits beschrieben Land schreibst, über eine Person die da wohnt, eine Gruppe, ein Institut, Tiere, was auch immer. Diese zweite Möglichkeit empfehlen wir Dir, wenn Du Dich erst in unsere Welt hineintasten willst und nicht gleich ein so umfangreiches Projekt wie die Erschaffung einer neuen Nation anpacken magst. Setze Dich dann aber in jedem Fall mit dem Kopisten in Verbindung, der die betroffenen Dokumente betreut, auf die Du Deine beziehen willst. Wer das im konkreten fall ist, siehst Du, wenn Du auf dem betreffenden Dokument den Reiter "Versionen" anklickst. Im Zweifelsfalle frage einfach auf der Diskussionsseite des Dokumentes nach.

Dokumente über die reale WirklichkeitBearbeiten

Moine.jpg

Wie Du nun also gelesen hast, existiert auf der Weltenbibliothek eine andere, UNSERE Realität. Was, wenn Du aber etwas über die "echte" Wirklichkeit schreiben möchtest? Geht das?
Ja, solange Du die Perspektive der Weltenbibliothek nicht verlässt; Will heissen, Du kannst zB aus der Sicht eines "Bewohners" der Weltenbibliothek problemlos über eine Person oder ein Ereignis in der normalen Realität schreiben. Nach dem Motto: "Sie kennen uns nicht, wir aber sie!"

Arten von DokumentenBearbeiten

Du kannst Dein Dokument als Reportage, Lexikon-Artikel (ähnlich wie Wikipedia), Gedicht oder Kurzgeschichte oder sonstwas schreiben. Im Sinne der Interaktivität kannst Du auch Mitteilungsblätter, Zeitungen und andere Medien gestalten, auf die dann andere Autoren eingehen und antworten können, auf das mehrere Autoren gemeinsam eine Storyline vorantreiben können.

Obwohl wir natürlich auf Interaktivität sehr viel Wert legen, ist es dennoch nicht zwingend nötig, dass Dein Beitrag das bestehende Gefüge inhaltlich aufgreift. Es darf diesem nur auch nicht widersprechen. Wenn Dein Beitrag aber als "standalone" konzipiert ist, dann ist das auch in Ordnung. Wir haben mehrere solche Beiträge. Je nachdem fängst Du sogar am besten mit einem Standalone Dokument an und wagst Dich dann an interne Bezüge, wenn Du Dich eingelebt und eingelesen hast.

Ein Dokument erstellenBearbeiten

Dcap.jpg
Du hast Dich nun also entschlossen, ein neues Dokument zu erstellen. Wenn Du Dich mit der Wiki-Syntax noch icht so gut auskennst, dann wird Dir dies: Weltenbibliothek:Editierhilfe eine wertvolle Hilfe sein.

Wenn Du länger an Deinem Dokument arbeiten möchtest, dann setze eine Arbeitsmarke und zwar so: {{Arbeit|Dein Benutzername}} Wobei "Dein Benutzername" dann eben mit Deinem Namen zu ersetzen ist. Ein so gekennzeichnetes Dokument darf nicht von Dritten bearbeitet werden und es kommt somit nicht zu Bearbeitungskonflikten. Die Arbeitsmarke darf aber maximal einen Monat in dem Dokument bleiben.
Lass Dir beim Schreiben Zeit! Schnell dahingeknallte Dokumente sind in der Regel unausgegoren und wenig ansprechend. Achte auf saubere Formatierung, korrekten Satzbau und minimiere Rechtschreibfehler. Dokumente, die auf Dauer als unzureichend empfunden werden, laufen Gefahr von den Bibliothekaren dem Ofenfeuer überantwortet zu werden.
Vergiss nicht, Dein Dokument mit internen Links zu versehen und zu kategorisieren. Liste der Kategorien.

Unfertige Dokumente, die seit längerer Zeit nicht mehr bearbeitet wurden und deren Urheber nachrichtenlos entschwunden ist, werden von den Bibliothekaren entweder in den Ofen geworfen, oder, wenn ihr Inhalt vielversprechend ist, in die Kammer der Fragmente verschoben. Dort kann sie jeder Kopist aufgreifen und fertig stellen - was wir uns natürlich für möglichst viele dort gelagerter Fragmente wünschen.

Was wir NICHT wollenBearbeiten

Von fremden Homepages kopierte Seiten, existierende, fiktive Figuren Dritter (zB Harry Potter, Asterix usw) rassistische, sexistische oder sonstwie diskrimininierende Inhalte, vulgäres Zeug, dümmliches Gebashe und Insider Sachen. Ganz besonders wollen wir keine Beiträge wie "Mein Lehrer Herr Sowieso ist ein Arsch, er wohnt Musterstasse 5 und"...Solche Sachen werden von den Bibliothekaren unverzüglich dem Ofenfeuer übergeben.

Die Bibliothekare

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki