Fandom

Weltenbibliothek

Lossa Krinnz

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Brösel Dieses Dokument ist zu schwach!

Das Dokument Lossa Krinnz ist definitiv ungenügend und muss dringend überarbeitet werden. Vielleicht ist es auch schlicht unfertig und harrt seiner Vollendung. Sollte sich in absehbarer Zeit an dem Zustand nichts ändern, so wird diese Schrift den reinigen Flammen des Ofenfeuers übergeben. Grund: Noch nicht fertig

Lothar „Lossa“ Krinnz (eigentlich Krinns; * 8. Mai 1752 in Castrop-Rauxel) ist seit 1799 Graf der Grafschaft Westfalen, nachdem sein Vater Antoine Krinns beim Attentat auf ihn 1796 umgebracht wurde. Er wurde mit „nur“ 47 Jahren jüngster Graf in der Geschichte Westfalens.

Krinnz wurde von 1766 bis 1771 an der Académie Militaire Rhin sur la Montagne in Rheinen am Berg erzogen. Am 6. Dezember 1799 erklärte er die Unruhen im Land, aufgrund des Attentats auf seinen Vater, für beendet und vereidigte sich selbst zum Grafen.

Seit dem 17. Juli 1800 ist er mit der französischen Malerin Michèle de Cordova verheiratet, mit der er einen Sohn namens Pierre-Luc hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki