Fandom

Weltenbibliothek

Historische Zeitlinie

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nachfolgen Fünftes Jahrhundert vor Beginn der Zeitrechnung

450 v.G

  • Die Hellenen errichten an der Küste Accos Dörfer und Städte

Viertes Jahrhundert v.B.d.Z

Drittes Jahrhundert v.B.d.Z.

Zweites Jahrhundert v.B.d.Z

Erstes Jahrhundert v.B.d.Z.

Erstes Jahrhundert

Zweites Jahrhundert

Drittes Jahrhundert

Viertes Jahrhundert

Fünftes Jahrhundert

Sechstes Jahrhundert

Siebtes Jahrhundert

600

  • Grounage Crenoueè wird der erste König Frankreichs, mit seiner Krönung endet der Käsekrieg.

620

  • Auf Befehl des muslimischen Kalifen hin, überfallen die Türken das Gotische Kaiserreich und erobern die Gebiete des heutigen Österreichs.

642

  • Karl Martell von Norkburg erobert Österreich zurück.

647

  • Der Past bestätigt ihn als gotischen Kaiser, ab jetzt bestimmt der Papst wer Kaiser des gotischen Reichs wird.

Achtes Jahhundert: 700 - 799

702

  • Rammesteinborg erobert Waldowenbergen.

743

796

  • Erste Urkundliche Erwähnung Österreichs

Neuntes Jahrhundert: 800 - 899

804

809

  • Rammesteinborg erobert Wikingærkøgen. Die erorberte Umgebung des Stadtstaats Rammesteinborg wird zum Königreich Rammestein erklärt. Die Stadt Rammsteinborg wird in Steinborg umbenannt.

815

  • 8. Mai Alfred der Erste von Norkburg stirbt

Zehntes Jahhundert: 900 - 999

917

  • Gaius von Würtemberg-Schwaben, der letzte gotische Kaiser stirbt. Das Gotische Kaiserreich löst sich auf und zerfällt in Kleinstaaten

940

  • Gründung Salzburgs

Elftes Jahrhundert: 1000 - 1099

1004

  • Besetzen des Gebietes Lakituien durch die Anhänger von Gerald "Lun-Pha" Geraldo

1019

  • Fertigstellung der Tempel-Stadt Na-Leria in Lakituien

Antike RenaissanceBearbeiten

Zwölftes jahrhundert: 1100 - 1199

1116

  • Verdun taucht in der Geschichte auf.

1117

1140

  • Anerkennung des Staates Lakituien

1191

  • Beginn des großen Völkerkrieges

Dreizehntes jahrhundert: 1200 - 1299

1201


1218


1219

1222

1236

  • Der Dom zu Sankt Stephan in Wien wird fertig gestellt.

1244

1254

1267

  • Dank des Strategen Tullius Obscurus erobert das Königreich Rammstein große Gebiete Deutschlands, die die ursprüngliche Größe des Königreiches um ein Vielfaches übertreffen. Um die Treue der Bewohner der eroberten Gebiete sicherzustellen wird das Königreich Rammstein in das heilige "germanische Reich rammsteinischer Nation" umbenannt. Viele Fachkräfte aus Deutschland ziehen nach Rammstein.

Vierzehntes jahrhundert: 1300 - 1399

1301

  • Jean Calvin ruft die theokratische Freistadt Genf aus.

1342

1351

1382

  • Der Amerikanensische Verbrecher Bo Hansson wird nach Terra maligna deportiert. Er kann sich zum Anführer der dortigen Sträflinge und Verbannten hochmordenarbeiten. Hansson beginnt und vollendet die systematische Austrottung der malignensischen Ureinwohnern, den Wildmenschen.

1390

Zweite DunkelheitBearbeiten

Fünfzehntes Jahrhundert: 1400 - 1499

1401

  • 1. Januar: Die Zwillinge Hans und Franz sind die ersten nativ auf Terra maligna geborenen Bürger (die keine Ureinwohner waren)

1402

  • Ausbruch des "Schwarzen Todes"
  • Bo Hansson wird in freier Wahl zum ersten Piratenkönig Bo I. von Terra maligna gewählt.

1410

  • Das Reich der Mixerteken bricht zusammen, nachdem der letzte König an der Pest starb.

1416


1412

  • Ende des Schwarzen Todes. Fast 80% der Weltbevölkerung ist der Pandemnie zum Opfer gefallen.

1413

  • Die etruskischen Gebiete schliessen sich zusammen. Es entsteht das moderne Etrurien.

1470

Sechzehntes Jahrhundert: 1500 - 1599

1517


1521

  • Gründung der Stadt Newburyport durch die Passagiere eines Luxusdampfers.

1542

1550

1562

1570

1584

1597

  • In Süddeutschland kommt es zu Aufständen, welche den bis dato von Österreich mehr oder minder unterdrückten Staaten die Freiheit bringt.

RestaurationBearbeiten

Siebzehntes Jahrhundert: 1600 - 1699

1600

1602

  • Das Grosse Treffen von Klein-London unter Leitung des Piratenkönigs Fritz Brause I. findet statt.
  • 25. Mai: Der Rammsteinische König zieht nahezu sämtliche Truppen aus dem befriedet scheinenden Norddeutschland ab.
  • 7. Juni: Blutiger Zwischenfall an der Cambodianisch-Amerikanensischen Grenze.
  • 12. Juni: In der Rammsteinischen Grafschaft Falen, auf dem Gebiet der heutigen Staaten Hanseland, Nordfriesien nördlich des Rheins,Nord-, Ost- und Westfalen kommt es zu einer Massenrevolution, welche von Preußischen und Nordfriesenischen Truppen unterstützt wird.
  • 21. Juni: Amerikanien unter Präsident Woodrow Wilson mischt sich in den Cambodia-Krieg ein.
  • 3. Oktober: Motecuhzoma der Erste wird geboren

1603

1604

  • 14. September. Ende des Krieges zwischen Amerikanien und dem Cambodianischen roten Drachen.

1605

  • 2. Juli: Die Gesetze zur Rassentrennung von Präsident Wilson treten in Amerikanien in Kraft.

1610


1611

1612

  • 4. April: Das heilige germanische Königreich rammsteinischer Nation wird nach der rammsteinischen Revolution zur Republik Rammstein erklärt.
  • Entdeckung von Oak Island

1614

1617


1618

1619

1637

  • Motecuhzoma der Erste wird Uei Tlatoani des Aztekenreiches

1639

  • Ende der Besatzung Amerikaniens durch Russland.

1641

  • König Antoine I. der Grosse wird gekrönt

1642

  • Gründung Steamiens durch britische Flüchtlinge

1658

1671

  • Verheerende Brände breiten sich am 27. Februar des Jahres aus und wüten in und um Newburyport: Hunderte von Menschen fallen ihnen zum Opfer.

1687

  • 2. November: Nach einer Bombadierung auf eine Ölrafferie der cambodischen Krieger des "Roten Drachen" erklärt Khmeram Cambodia den Krieg.

1689

  • 23. April: Aus Angst vor wütenden Cambodiern flieht der "Rote Drache" aus Cambodia nach Irland. Khmeram ist Sieger des Seekrieges.
  • 4. August: Der "Rote Drache" aus Cambodia löst sich auf, Cambodia wird wieder Kaiserreich.

Moderne RenaissanceBearbeiten

Sylvester.jpg

Achtzehntes Jahrhundert: 1700 - 1799

1701

1702

Das Blutfest von Varna: am 21. Juni 1702, drei Tage vor Mittsommernacht, werden im malignesischen Varna 360 amerikanensische Seeleute geköpft. Mit ihrem Blut wird die malignesische Verfassung geschrieben.

1710

1713

1715

  • Ende des Bürgerkrieges, Sieg des Kennedy-Ostens. Sturz des Bushclans in Amerikanien, der Westen erklärt sich nun seinerseits für unabhängig und gründet die Dixie-Confederation.

1716

1722

1728


1731


1732

  • Auf der Konferenz von Toronto wird die Autonomie Idiotas international anerkannt.

1737

  • Beginn des aztekischen Bürgerkrieges

1733

1734

1751

  • Erster Kontakt Steamiens mit anderen Völkern.

1757

1761

1765

1768

1763

  • Der berühmte Jäger Van Tar wird erfunden, als erstes Flugzeug in der Geschichte Georgiens

1771

1772

1774

  • 11. Juli: Antoine IV. wird Herrscher Georgiens, das Zeitalter des Erfindens beginnt

1776

1778

1785

  • Ausbruch des Midway-Krieges

1787

  • Ende des Midway-Krieges

1789

  • Ausbruch des Vesuvio auf Lipari. Untergang der Stadt Palmyra

1795

1796

1797


1798


1799:

Neunzehntes Jahrhundert: 1800 - Gegenwart

1800:

  • 7. Juni In Dallas findet das Eröffnungsspiels des Borealien Super Cups 1800 statt. Die Partie Dixieland - Dubkeldeutschland gewinnt Dunkeldeutschland mit 9,5 zu 3 Toren
  • 1. August Der Putschsommer endet mit der Verhaftung von Lyndon B. Johnson und der Wiedereinsetzung Kennedys

1801

  • 9. Januar: In der rammsteinischen Stadt Wahrstein explodiert das Auto des Ministers Bruno Brummschädel. Hans der Schreck bekennt sich zum Attentat.
  • 4. Juni * Im Vorfeld des angekündigten Staatsbesuchs von John F. Kennedy in Wien kommt es zu Demonstrationen, die sich in den folgenden Tagen zu schweren Unruhen ausweiten. Am Ende werden 7000 Tote die bittere Bilanz eines kleinen Volksaufstandes sein, im Verlaufe dessen sogar die Ehefrauen JFK's, so wie die Österreichische Kaiserin drei Tage lang in die Gewalt von Geiselnehmern geraten.

1802

  • 27. Februar: In Georgien wird die Todesstrafe eingeführt

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki