Fandom

Weltenbibliothek

Höhlenmalerei

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Höhlenmalerei ist als Kommunikationsmittel ausgestorben, weil nahezu alle Höhlen mittlerweile vollgekritzelt worden sind und daher zwangsläufig den Platz für den Telegrafen, das Telefon und das Internet räumen musste.


GeografischesBearbeiten

Besonders viele Höhlen gibt es im Südosten Amerikaniens, in den Gabilan-Bergen. Irgendwo dort soll sich auch ein Höhlenheiligtum befinden, wo in Urzeiten eine Art heiliges Mammut verehrt wurde. Das Rezept für den Schinken befindet sich drei Schritte hinter dem Eingang halblinks.

IdiotaBearbeiten

Einzig in Idiota wird Höhlenmalerei noch aktiv praktiziert: Hier wechseln sich in der Regel die Weißtüncherei zur Erhellung der Räumlichkeiten und das erneute Schreiben von Tagebüchern, dem Notieren von einzelnen, spärlichen Gedanken, das Verfassen pseudo-schriftstellerischer Werke und das oftmalige Ausmalen von immer wieder gleichen Höhlenmalbüchern einander ab.

Der durchschnittliche Warenkorb einer jeden Hausfrau ist recht klein, so dass eigentlich keine Einkaufszettel als Eselsbrücken oder - noch schlimmer -als abzumeisselnde Gedankenstützen nötig wären. Es wird natürlich doch tausendfach praktiziert, so dass aufgrund statischer Probleme viele Höhlen potentiell einsturzgefährdet sind.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki