Fandom

Weltenbibliothek

Fragment:Pauline Jacobi-Rey

882Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Pauline Jacobi-Rey, von ihrem Gatten Sevian Rey zärtlich Paulinsche genannt, wurde am 23. Oktober 1778 im Hafen von Madras geboren und ist eine der führenden Politikerinnen Georgiens. Sie wirkt jedoch eher im Hintergrund der politischen Bühne und steht ihrem Ehemann mit Rat und Tat zur Seite.

KindheitBearbeiten

21 Jahre nach dem samarkandischen Aufstand gegen die rammsteinische Western Samarqand Trading Company (Westsamarkandische Handelskompanie) wurde Pauline Jacobi in einem Geburtshaus im Hafen von Madras als zweites Kind Lee und Lucienne Jacobis geboren. Lucienne starb bei der Geburt. Pauline Jacobi wurde in eine harte Zeit hineingeboren, Samarkand kämpfte immer noch mit den Folgen des Aufstandes von 1758. Viele Männer und Frauen waren bei der Schlacht um Madras ums Leben gekommen und die Besetzung von wichtigen Arbeitsplätzen ging schlecht voran. Dies verschaffte Pauline jedoch keine gut bezahlte Arbeit, eher im Gegenteil, ab ihrem 12. Lebensjahr musste sie sich prostituieren, um genug Geld für ihren kleineren Bruder und ihren Vater zu verdienen. Letzterer hatte sich ein Jahr später beim durchwühlen vom städtischen Müll mit dem Marburg-Virus infiziert. Ihr Bruder erlag ebenfalls der Krankheit. Paulines Intelligenz hielt sie jedoch davon ab, die Leiche ihres Vaters und ihres Bruders, gemäss Tradition, zu waschen und säubern. Kaltblütig zerrte sie ihre letzte verbliebene Familie in den Garten und schaufelte ein Grab für sie. Sie legte die beiden hinein und schloss damit mit dem schrecklichsten und schlimmsten Teil ihres Lebens ab.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki